Verhaltenstherapie - WernerKlaus

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Verhaltenstherapie

Psychotherapie
Wüste
Copyright by Werner Klaus galerie.wernerklaus.at

Verhaltenstherapie


Die Verhaltenstherapie (VT) ist eine vom Gesundheitsministerium gesetzlich anerkannte Methode der Heilbehandlung, die sich auf bewährte Forschungsergebnisse stützt. Sie bildet für Klienten eine H
ilfestellung, um spezielle Veränderungen im Hier und Jetzt in Gang zu setzen und entsprechende Ziele zu erreichen. Solche Ziele betreffen Merkmale des Verhaltens, die Art der Gefühle, eine Veränderung von Denkmustern, eine Art des Umgangs mit körperlichen Beschwerden oder die Bewältigung von äußeren Umständen. Die Therapie erfolgt mit Einzelpersonen, Eltern, Kindern, Paaren, Familien und Gruppen. Im Zusammenhang mit der Therapie gilt die Verschwiegenheit. Der jeweilige Ablauf wird gemeinsam festgelegt, wöchentliche bis monatliche Sitzungen sind üblich. Die Gesamtdauer ist abhängig vom Problem und Ziel des Klienten, beziehungsweise der Schwere der Erkrankung und beträgt zumeist zwischen 20 und 50 Stunden. Bei eng umgrenzten Problemen oder kurzfristigen Zielen sind kürzere Therapien möglich. Psychotherapiestunden werden von der Krankenkasse mit 21,80 Euro bezuschusst. Allerdings steht im Rahmen meiner Praxis auch eine geringe Anzahl an Kassenpsychotherapieplätzen für Anspruchsberechtigte (soziale Bedürftigkeit und Behandlungsnotwendigkeit) zur Verfügung, bei denen für den Klienten keine zusätzlichen Kosten entstehen.

Download Infoblatt Psychotherapie

 
Suchen
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü